[ - Collapse All ]
schnacken  

schnạ|cken <sw. V.; hat> [(m)niederd. snacken, lautm.] (nordd.):
a) reden, sprechen: in Ruhe über etw. s.; er schnackt [am liebsten] Platt;

b)gemütlich, zwanglos plaudern, sich unterhalten: mit der Nachbarin, über den Gartenzaun s.
schnacken  

schnạ|cken (nordd. für plaudern); Platt schnacken
schnacken  

schnạ|cken <sw. V.; hat> [(m)niederd. snacken, lautm.] (nordd.):
a) reden, sprechen: in Ruhe über etw. s.; er schnackt [am liebsten] Platt;

b)gemütlich, zwanglos plaudern, sich unterhalten: mit der Nachbarin, über den Gartenzaun s.
schnacken  

[sw. V.; hat] [(m)niederd. snacken, lautm.] (nordd.): a) reden, sprechen: in Ruhe über etw. s.; er schnackt [am liebsten] Platt; b) gemütlich, zwanglos plaudern, sich unterhalten: mit der Nachbarin, über den Gartenzaun s.
schnacken  

v.
<-k·k-> 'schna·cken <V.i.; hat; norddt.> sich unterhalten, plaudern; Unsinn reden [<nddt. snak(k)en]
['schnacken]
[schnacke, schnackst, schnackt, schnacken, schnackte, schnacktest, schnackten, schnacktet, schnackest, schnacket, schnack, geschnackt, schnackend]