[ - Collapse All ]
schnat  

Schnat, Schna|te, die; -, ...ten (landsch. für junges abgeschnittenes 2Reis; Grenze einer Flur)
[Schnate]schnạt|tern; ich schnattere
Schnat  

<f. 20> 'Schna·te <f. 19; regional> junges, abgeschnittenes Reis; Schneise, Durchhau; Grenze einer Flur [<ahd. snatta „Schnitt, Durchhau, Grenze im Forst“; vermutl. zu westgerm. *snadwo- „schnitzen, schneiden“]
[Schnat]
[Schnate]