[ - Collapse All ]
Schneide  

Schnei|de, die; -, -n [mhd. snīde, zu: snīden, ↑ schneiden ]:

1.a)geschärfte Kante der Klinge o. Ä. eines zum Schneiden bestimmten Werkzeugs od. Gerätes: eine scharfe, stumpfe, schartige S.; die S. der Sense, der Schere, der Axt, des Messers;

b)(selten) Klinge, (1 a), bes. eines Messers.



2.(Geogr.) Grat, First.


3.(südd., österr.) Scheide, Grenze.
Schneide  

Schnei|de, die; -, -n
Schneide  

Schnei|de, die; -, -n [mhd. snīde, zu: snīden, ↑ schneiden]:

1.
a)geschärfte Kante der Klinge o. Ä. eines zum Schneiden bestimmten Werkzeugs od. Gerätes: eine scharfe, stumpfe, schartige S.; die S. der Sense, der Schere, der Axt, des Messers;

b)(selten) Klinge, (1 a)bes. eines Messers.



2.(Geogr.) Grat, First.


3.(südd., österr.) Scheide, Grenze.
Schneide  

n.
<f. 19> scharfe Seite der Klinge (des Messers, Säbels, der Axt usw.); <oberdt.> Grat; <südostdt.> Schneid, Trieb zu etwas; Rücken und ~ der Klinge [<mhd. snide; schneiden]
['Schnei·de]
[Schneiden]