[ - Collapse All ]
scholastisch  

scho|lạs|tisch:

1.nach der Methode der Scholastik, die Philosophie der Scholastik betreffend.


2.(abwertend) spitzfindig, rein verstandesmäßig
scholastisch  

scho|lạs|tisch <Adj.>:

1. die Scholastik (1) betreffend, auf ihr beruhend: die -e Methode, Philosophie.


2.(abwertend) spitzfindig u. wirklichkeitsfremd.
scholastisch  

scho|lạs|tisch
scholastisch  

ausgeklügelt; (bildungsspr.): kasuistisch; (abwertend): haarspalterisch, kleinlich, spitzfindig, wortklauberisch; (bildungsspr. abwertend): rabulistisch, sophistisch; (landsch. veraltend): griffelspitzig.
[scholastisch]
[scholastischer, scholastische, scholastisches, scholastischen, scholastischem, scholastischerer, scholastischere, scholastischeres, scholastischeren, scholastischerem, scholastischester, scholastischeste, scholastischestes, scholastischesten, scholastischestem]
scholastisch  

scho|lạs|tisch <Adj.>:

1. die Scholastik (1) betreffend, auf ihr beruhend: die -e Methode, Philosophie.


2.(abwertend) spitzfindig u. wirklichkeitsfremd.
scholastisch  

Adj.: 1. die Scholastik (1) betreffend, auf ihr beruhend: die -e Methode, Philosophie. 2. (abwertend) spitzfindig u. wirklichkeitsfremd.
scholastisch  

adj.
scho'las·tisch <Adj.> zur Scholastik gehörend, auf ihr beruhend, ihre Methode anwendend; <fig.> schulmäßig, schulmeisterlich, spitzfindig
[scho'la·stisch,]
[scholastischer, scholastische, scholastisches, scholastischen, scholastischem, scholastischerer, scholastischere, scholastischeres, scholastischeren, scholastischerem, scholastischester, scholastischeste, scholastischestes, scholastischesten, scholastischestem]