[ - Collapse All ]
Scholastizismus  

Scho|las|ti|zịs|mus der; - <gr.-mlat.-nlat.>:

1.einseitige Überbewertung der Scholastik.


2.(abwertend) übertriebene Spitzfindigkeit
Scholastizismus  

Scho|las|ti|zịs|mus, der; -:

1.einseitige Überbewertung der Scholastik (1) .


2. (abwertend) Spitzfindigkeit, Wortklauberei.
Scholastizismus  

Scho|las|ti|zịs|mus, der; - (Überbewertung der Scholastik; auch für Spitzfindigkeit)
Scholastizismus  

Scho|las|ti|zịs|mus, der; -:

1.einseitige Überbewertung der Scholastik (1).


2. (abwertend) Spitzfindigkeit, Wortklauberei.
Scholastizismus  

n.
Scho·las·ti'zis·mus <m.; -, -zis·men>
1 <unz.> Überbewertung der Scholastik
2 <zählb.> Spitzfindigkeit, Wortklauberei
[Scho·la·sti'zis·mus,]