[ - Collapse All ]
Schrein  

Schrein, der; -[e]s, -e [mhd. schrīn, ahd. scrīni = Behälter < lat. scrinium="zylinderförmiger" Behälter für Buchrollen, Salben u. a.] (geh., Fachspr.): einer Truhe od. einem Schrank ähnlicher Behälter aus Holz meist zum Aufbewahren von kostbareren Dingen, Reliquien o. Ä.
Schrein  

Schrein, der; -[e]s, -e <lat.> (schintoistischer Tempel; veraltend für Schrank; [Reliquien]behältnis)
Schrein  

Kasten, Schrank, Truhe; (kath. Kirche): Heiligenschrein, Reliquiar, Reliquienschrein, Tabernakel.
[Schrein]
[Schreines, Schreins, Schreine, Schreinen]
Schrein  

Schrein, der; -[e]s, -e [mhd. schrīn, ahd. scrīni = Behälter < lat. scrinium="zylinderförmiger" Behälter für Buchrollen, Salben u. a.] (geh., Fachspr.): einer Truhe od. einem Schrank ähnlicher Behälter aus Holz meist zum Aufbewahren von kostbareren Dingen, Reliquien o. Ä.
Schrein  

n.
<m. 1> stehender Behälter mit Türen, Schrank, Kasten, Lade; bes. zum Aufbewahren von Reliquien (Reliquien~); etwas im ~ des Herzens, der Seele bewahren <fig.> [<mhd., mnddt. schrin „Kasten für Kleider u. Kostbarkeiten; Reliquienschrein, Sarg; Archivschrank“ <ahd. scrihi „Behälter für Wertsachen“ <westgerm. skrinia- <lat. scrinium „zylindrische Kapsel für Papiere, Buchrollen, Salben u.a.“; zu *(s)ker- „drehen, biegen“]
[Schrein]
[Schreines, Schreins, Schreine, Schreinen]