[ - Collapse All ]
Schriftgelehrte  

Schrịft|ge|lehr|te, der (Rel.): (im frühen Judentum) Gelehrter, der sich durch gründliche Kenntnisse der religiösen Überlieferung, bes. der Gesetze, auszeichnet.
Schriftgelehrte  

Schrịft|ge|lehr|te (im N. T.)
Schriftgelehrte  

Schrịft|ge|lehr|te, der (Rel.): (im frühen Judentum) Gelehrter, der sich durch gründliche Kenntnisse der religiösen Überlieferung, bes. der Gesetze, auszeichnet.
Schriftgelehrte  

n.
<m. 29; bibl.> jüd. Gelehrter, Leiter der Synagoge, Rechtsberater, zugleich Richter u. oft Ortsvorstand
['Schrift·ge·lehr·te(r)]
[Schriftgelehrten, Schriftgelehrtein, Schriftgelehrteinnen]