[ - Collapse All ]
schrumplig  

schrụmp|lig (ugs.), schrumpelig <Adj.>:

1. [eingetrocknet u. dadurch] viele Falten aufweisend; runzlig, verschrumpelt: eine -e Haut haben; die Kartoffeln, Äpfel sind schon etwas s.


2.voller Knitter, knittrig: eine -e Bluse.

[schrumpelig]
schrumplig  

schrụmp|lig, schrụm|pe|lig (landsch. für faltig u. eingetrocknet)
[schrumpelig]
schrumplig  

schrụmp|lig (ugs.), schrumpelig <Adj.>:

1. [eingetrocknet u. dadurch] viele Falten aufweisend; runzlig, verschrumpelt: eine -e Haut haben; die Kartoffeln, Äpfel sind schon etwas s.


2.voller Knitter, knittrig: eine -e Bluse.

[schrumpelig]
schrumplig  

adj.
<Adj.> = schrumpelig
['schrump·lig]
[schrumpliger, schrumplige, schrumpliges, schrumpligen, schrumpligem, schrumpligerer, schrumpligere, schrumpligeres, schrumpligeren, schrumpligerem, schrumpligster, schrumpligste, schrumpligstes, schrumpligsten, schrumpligstem]