[ - Collapse All ]
Schulmedizin  

Schul|me|di|zin, die <o. Pl.>: allgemein anerkannte, an den Hochschulen gelehrte Lehren u. Praktiken der Heilkunde: eine Brücke von der S. zu alternativen Heilmethoden schlagen.
Schulmedizin  

Schul|me|di|zin, die; -
Schulmedizin  

Schul|me|di|zin, die <o. Pl.>: allgemein anerkannte, an den Hochschulen gelehrte Lehren u. Praktiken der Heilkunde: eine Brücke von der S. zu alternativen Heilmethoden schlagen.
Schulmedizin  

n.
<f. 20; unz.> die allg. anerkannten, an den Hochschulen gelehrten, jeweils dem neuesten Stand der Wissenschaften entsprechenden Lehren u. Regeln der Heilkunde
['Schul·me·di·zin]