[ - Collapse All ]
Schur  

Schur, die; -, -en [mhd. schuor, (md.) schūr, zu 1↑ scheren ]:

1.a)das 1Scheren (1 a) von Schafen: die Schafe zur S. zusammentreiben;

b)bei der Schur (1a) gewonnene Wolle.



2.(Landw.) das Mähen von Wiesen, Schneiden von Hecken o. Ä.: die Hecke hat eine S. nötig.
Schur  

Schur, die; -, -en (Scheren [der Schafe])
Schur  

Schur, die; -, -en [mhd. schuor, (md.) schūr, zu 1↑ scheren]:

1.
a)das 1Scheren (1 a) von Schafen: die Schafe zur S. zusammentreiben;

b)bei der Schur (1a) gewonnene Wolle.



2.(Landw.) das Mähen von Wiesen, Schneiden von Hecken o. Ä.: die Hecke hat eine S. nötig.
Schur  

n.
1 <f. 20> das Scheren, bes. der Schafe (Schaf~), auch von Hecken, Wiesen
2 <m. 1; unz.> Schererei, Plage, Verdruss; <nur noch in den Wendungen> jmdm. einen ~ tun; jmdm. etwas zum ~ tun [<mhd. schuor „Schererei, Plage“; zu scheren; schurigeln]
[Schur]
[Schuren]