[ - Collapse All ]
Schutzbrief  

Schụtz|brief, der:

1.(Politik, Dipl., bes. früher) Urkunde mit der staatlichen Zusage des Schutzes.


2.(Versicherungsw.) Versicherung (2 a) für Kraftfahrer, die dem Versicherungsnehmer bei Pannen, Unfällen, im Krankheitsfalle o. Ä. im In- u. Ausland die jeweils erforderliche Hilfeleistung garantiert.
Schutzbrief  

Schụtz|brief
Schutzbrief  

Schụtz|brief, der:

1.(Politik, Dipl., bes. früher) Urkunde mit der staatlichen Zusage des Schutzes.


2.(Versicherungsw.) Versicherung (2 a) für Kraftfahrer, die dem Versicherungsnehmer bei Pannen, Unfällen, im Krankheitsfalle o. Ä. im In- u. Ausland die jeweils erforderliche Hilfeleistung garantiert.
Schutzbrief  

n.
<m. 1> besondere, urkundl. Bekräftigung od. Bestätigung eines Geleits, einer Neutralisierung, der Übernahme konsular. Schutzes über Personen, die nicht die Staatsangehörigkeit des betreffenden Staates besitzen, der Übernahme von Erwerbungen einer Kolonialgesellschaft; (von Versicherungen u. Automobilklubs ausgegebenes) Dokument, das dem Inhaber bei Unfall, Panne o.Ä. im In- u. Ausland Hilfe garantiert
['Schutz·brief]
[Schutzbriefes, Schutzbriefs, Schutzbriefe, Schutzbriefen]