[ - Collapse All ]
schutzimpfen  

schụtz|imp|fen <sw. V.; schutzimpfte, hat schutzgeimpft>: einer Schutzimpfung unterziehen.
schutzimpfen  

einen Impfstoff verabreichen, immunisieren, impfen, resistent machen; (ugs.): immun machen; (Med.): ein Immunserum geben/verabreichen.
[schutzimpfen]
[schutzimpfe, schutzimpfst, schutzimpft, schutzimpfte, schutzimpftest, schutzimpften, schutzimpftet, schutzimpfest, schutzimpfet, schutzimpf, geschutzimpft, schutzimpfend]
schutzimpfen  

schụtz|imp|fen <sw. V.; schutzimpfte, hat schutzgeimpft>: einer Schutzimpfung unterziehen.
schutzimpfen  

[sw. V.; schutzimpfte, hat schutzgeimpft]: einer Schutzimpfung unterziehen.
schutzimpfen  

v.
<V.t.; hat; nur im Inf. u. Part. Perf.> vorbeugend impfen, einer Schutzimpfung unterziehen; ich habe mich und das Kind ~ lassen; schutzgeimpfte Personen
['schutz·imp·fen]
[schutzimpfe, schutzimpfst, schutzimpft, schutzimpfen, schutzimpfte, schutzimpftest, schutzimpften, schutzimpftet, schutzimpfest, schutzimpfet, schutzimpf, geschutzimpft, schutzimpfend]