[ - Collapse All ]
schwären  

schwä|ren <sw. V.; hat> [mhd. swern, ahd. sweran, H. u.] (geh.): eitern u. schmerzen: schwärende Wunden.
schwären  

schwä|ren (geh. für eitern)
schwären  

schwä|ren <sw. V.; hat> [mhd. swern, ahd. sweran, H. u.] (geh.): eitern u. schmerzen: schwärende Wunden.
schwären  

[sw. V.; hat] [mhd. swern, ahd. sweran, H.u.] (geh.): eitern u. schmerzen: schwärende Wunden.
schwären  

v.
<V.i.; hat; veraltet> eine Schwäre bilden, eitern [<mhd. swern „schmerzen, schwellen, eitern“ <ahd. sweran „schmerzen“; zu idg. *suer- „schwären, eitern“; verwandt mit schwierig]
['schwä·ren]
[schwäre, schwärst, schwärt, schwären, schwärte, schwärtest, schwärten, schwärest, schwäret, schwärtet, schwär, geschwärt, schwärend]