[ - Collapse All ]
Schwachheit  

Schwạch|heit, die; -, -en [mhd. swachheit = Unehre, Schmach]:

1.<o. Pl.> schwacher (1) Zustand; Mangel an Kraft, körperlichen u. seelischen Anforderungen standzuhalten: die S. seines Körpers; die S. des Alters.


2.(selten) Schwäche (2 a) : menschliche -en;

*sich <Dativ> -en einbilden (ugs.; sich falsche, übertriebene Hoffnungen machen; damit rechnen, dass bestimmte Wünsche erfüllt werden).
Schwachheit  

Schwạch|heit
Schwachheit  

Schwạch|heit, die; -, -en [mhd. swachheit = Unehre, Schmach]:

1.<o. Pl.> schwacher (1)Zustand; Mangel an Kraft, körperlichen u. seelischen Anforderungen standzuhalten: die S. seines Körpers; die S. des Alters.


2.(selten) Schwäche (2 a): menschliche -en;

*sich <Dativ> -en einbilden (ugs.; sich falsche, übertriebene Hoffnungen machen; damit rechnen, dass bestimmte Wünsche erfüllt werden).
Schwachheit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> = Schwäche
2 <zählb.; umg.; nur in der Wendung> bilde dir nur keine ~en ein! erwarte nicht, dass dieser Wunsch dir erfüllt wird;
['Schwach·heit]
[Schwachheiten]