[ - Collapse All ]
schwang  

Schwạng, der [mhd. swanc = schwingende Bewegung; Hieb; lustiger Streich, ahd. in: hinaswang = Ungestüm, ablautende Bildung zu ↑ schwingen ]: nur noch in der Wendung im -e sein (sehr verbreitet, sehr beliebt, in Mode sein).schwạng: ↑ schwingen .
schwang  

Schwạng, der; nur noch in im Schwang[e] (gebräuchlich) seinschwạng vgl. schwingen
schwang  

Schwạng, der [mhd. swanc = schwingende Bewegung; Hieb; lustiger Streich, ahd. in: hinaswang = Ungestüm, ablautende Bildung zu ↑ schwingen]: nur noch in der Wendung im -e sein (sehr verbreitet, sehr beliebt, in Mode sein).schwạng: ↑ schwingen.
schwang  

n.
<m.; veraltet> Brauch, Sitte, Gebrauch; <nur noch in den Wendungen> in ~ kommen üblich werden, in Gebrauch kommen; im ~e sein üblich sein; [<mhd. swanc „Schwung, Hieb; lustiger Streich; Erzählung davon“; beeinflusst von schwingen]
[Schwang]
[Schwangs, Schwange, Schwangen]n.
schwingen
[schwang]
[schwangs, schwange, schwangen]