[ - Collapse All ]
schwanger  

schwạn|ger <Adj.> [mhd. swanger, ahd. swangar, eigtl. = schwer(fällig), H. u.]: ein Kind im Mutterleib tragend: eine schwangere Frau; [von jmdm.] s. sein, werden; sie ist im vierten Monat, zum zweiten Mal s.;

*mit etw. s. gehen (ugs. scherzh.; sich schon einige Zeit mit einem bestimmten Plan, einer geistigen Arbeit beschäftigen).
schwanger  

schwạn|ger
schwanger  

(derb): dick; (verhüll.): in anderen Umständen; (geh. verhüll.): in gesegneten Umständen; (geh. veraltend verhüll.): guter Hoffnung/in der Hoffnung; (geh. veraltet) gesegneten/schweren Leibes; (Med.): gravid.
[schwanger]
[schwangerer, schwangere, schwangeres, schwangeren, schwangerem, schwangererer, schwangerere, schwangereres, schwangereren, schwangererem, schwangerster, schwangerste, schwangerstes, schwangersten, schwangerstem]
schwanger  

schwạn|ger <Adj.> [mhd. swanger, ahd. swangar, eigtl. = schwer(fällig), H. u.]: ein Kind im Mutterleib tragend: eine schwangere Frau; [von jmdm.] s. sein, werden; sie ist im vierten Monat, zum zweiten Mal s.;

*mit etw. s. gehen (ugs. scherzh.; sich schon einige Zeit mit einem bestimmten Plan, einer geistigen Arbeit beschäftigen).
schwanger  

adj.
<Adj.> die Geburt eines Kindes erwartend, in anderen Umständen befindlich; ~ sein, werden; mit einem Kind ~ gehen; mit einem Plan ~ gehen <fig.> einen Plan allmählich in sich reifen lassen; [<mhd. swanger <ahd. swangar „trächtig“ <idg. *suenk-, *sunk- „schwerfällig, schwanger; schwer sein“]
['schwan·ger]
[schwangerer, schwangere, schwangeres, schwangeren, schwangerem, schwangererer, schwangerere, schwangereres, schwangereren, schwangererem, schwangerster, schwangerste, schwangerstes, schwangersten, schwangerstem]