[ - Collapse All ]
Schwatz  

Schwạtz, der; -es, -e [spätmhd. swaz, zu ↑ schwatzen ] (fam.): [kürzere] zwanglose Unterhaltung [anlässlich eines zufälligen Zusammentreffens], bei der man sich gegenseitig Neuigkeiten o. Ä. erzählt: einen [kleinen] S. mit der Nachbarin halten.
Schwatz  

Schwạtz, der; -es, -e (ugs. für Geplauder, Geschwätz)
Schwatz  

Geplauder, Plauderei, Plauderstündchen, Unterhaltung; (ugs.): Klatsch; (österr. fam.): Plauscherl; (Jargon): Talk; (nordd.): [Klön]schnack; (landsch., bes. südd., österr.): Plausch.
[Schwatz]
Schwatz  

Schwạtz, der; -es, -e [spätmhd. swaz, zu ↑ schwatzen] (fam.): [kürzere] zwanglose Unterhaltung [anlässlich eines zufälligen Zusammentreffens], bei der man sich gegenseitig Neuigkeiten o. Ä. erzählt: einen [kleinen] S. mit der Nachbarin halten.
Schwatz  

n.
<m. 1; umg.> Geplauder, Plauderei, gemütl. Unterhaltung; wir haben einen kleinen ~ gehalten
['Schwatz]
[Schwatzes, Schwatzs, Schwatze, Schwatzen]