[ - Collapse All ]
Schwebe  

Schwe|be, die [mhd. swebe]: in der Fügung in der S./(österr.:) in S. (österr.: frei schwebend: er hielt das Glas in der S. [noch] unentschieden, [noch] offen: alles bleibt in der S.).
Schwebe  

Schwe|be, die; -; nur in in der Schwebe (auch für unentschieden, noch offen)
Schwebe  

Schwe|be, die [mhd. swebe]: in der Fügung in der S./(österr.:) in S. (österr.: frei schwebend: er hielt das Glas in der S. [noch] unentschieden, [noch] offen: alles bleibt in der S.).
Schwebe  

n.
<f. 19; unz.; nur in wenigen Wendungen> sich in der ~ halten frei schweben; in der ~ bleiben, lassen, sein <fig.> unentschieden; vorläufig bleibt alles noch in der ~
['Schwe·be]
[Schweben]