[ - Collapse All ]
Schwefelwasserstoff  

Schwe|fel|wạs|ser|stoff, der (Chemie): farbloses, brennbares, nach faulen Eiern riechendes, stark giftiges Gas, das u. a. in vulkanischen Gasen u. Schwefelquellen vorkommt u. durch Zersetzung von Eiweiß entsteht.
Schwefelwasserstoff  

Schwe|fel|wạs|ser|stoff (ein giftiges Gas)
Schwefelwasserstoff  

Schwe|fel|wạs|ser|stoff, der (Chemie): farbloses, brennbares, nach faulen Eiern riechendes, stark giftiges Gas, das u. a. in vulkanischen Gasen u. Schwefelquellen vorkommt u. durch Zersetzung von Eiweiß entsteht.
Schwefelwasserstoff  

n.
<m. 1; unz.> nach faulenden Stoffen riechendes, giftiges Gas, H<sub>2</sub>S
[Schwe·fel'was·ser·stoff]
[Schwefelwasserstoffes, Schwefelwasserstoffs, Schwefelwasserstoffe, Schwefelwasserstoffen]