[ - Collapse All ]
Schwelchmalz  

Schwẹlch|malz (an der Luft getrocknetes Malz)
Schwelchmalz  

n.
<n. 11; unz.> an der Luft getrocknetes Grünmalz [zu schwelchen = schwelken „welken, dörren“ <ahd. swelchan „mager; schlaff, matt sein“; Herkunft unbekannt; vielleicht Weiterbildung zu schwelen]
['Schwelch·malz]
[Schwelchmalzes, Schwelchmalze]