[ - Collapse All ]
schwerwiegend  

schwer|wie|gend <Adj.; -er, -ste>: schwer ins Gewicht fallend, ernst zu nehmend; gewichtig; gravierend: -e Gründe, Mängel; ein -er Fehler, Irrtum; der Verstoß war nicht sehr s.
schwerwiegend  

ausschlaggebend, beachtlich, bedeutend, bedeutsam, bedeutungsvoll, beträchtlich, durchgreifend, einschneidend, empfindlich, entscheidend, erheblich, ernst, ernsthaft, ernstlich, ernst zu nehmend, folgenreich, folgenschwer, fundamental, gewichtig, ins Gewicht fallend, massiv, maßgeblich, nachhaltig, relevant, schlimm, schwer, tief greifend, triftig, weitreichend, wesentlich, wichtig, von [besonderer/großer] Bedeutung, von [großem] Belang/Gewicht, von [großer] Wichtigkeit, zentral, zwingend; (schweiz.): schwergründig; (geh.): entscheidungsschwer; (bildungsspr.): essenziell, gravierend.
[schwerwiegend]
[schwerwiegender, schwerwiegende, schwerwiegendes, schwerwiegenden, schwerwiegendem, schwerwiegenderer, schwerwiegendere, schwerwiegenderes, schwerwiegenderen, schwerwiegenderem, schwerwiegendester, schwerwiegendeste, schwerwiegendestes, schwerwiegendesten, schwerwiegendestem]
schwerwiegend  

schwer|wie|gend <Adj.; -er, -ste>: schwer ins Gewicht fallend, ernst zu nehmend; gewichtig; gravierend: -e Gründe, Mängel; ein -er Fehler, Irrtum; der Verstoß war nicht sehr s.
schwerwiegend  

[Adj.; -er, -ste]: schwer ins Gewicht fallend, ernst zu nehmend; gewichtig; gravierend: -e Gründe, Mängel; ein -er Fehler, Irrtum; der Verstoß war nicht sehr s.
schwerwiegend  

adj.
<auch> 'schwerwie·gend <Adj.> wichtig, gewichtig; schwerwiegendere Zweifel; <aber> schwerwiegende/ schwer wiegende Bedenken; schwerwiegendste Zweifel; <aber> am schwersten wiegende Bedenken
['schwer·wie·gend,]
[schwerwiegender, schwerwiegende, schwerwiegendes, schwerwiegenden, schwerwiegendem, schwerwiegenderer, schwerwiegendere, schwerwiegenderes, schwerwiegenderen, schwerwiegenderem, schwerwiegendester, schwerwiegendeste, schwerwiegendestes, schwerwiegendesten, schwerwiegendestem]