[ - Collapse All ]
schwippen  

schwịp|pen <sw. V.> [aus dem Md., Niederd., ablautend zu ↑ schwappen ] (landsch.):

1. wippen <hat>.


2. schwappen <hat/ist>.
schwippen  

schwịp|pen (landsch.)
schwippen  

schwịp|pen <sw. V.> [aus dem Md., Niederd., ablautend zu ↑ schwappen] (landsch.):

1. wippen <hat>.


2. schwappen <hat/ist>.
schwippen  

v.
<V.; hat>
1 <V.t.> verspritzen (Wasser); schnellen lassen (Gerte); → a. schwappen
2 <V.i.> eine plötzl. Bewegung hervorbringen; mit dem Finger, der Peitsche ~
['schwip·pen]
[schwippe, schwippst, schwippt, schwippen, schwippte, schwipptest, schwippten, schwipptet, schwippest, schwippet, schwipp, geschwippt, schwippend]