[ - Collapse All ]
Schwof  

Schwof, der; -[e]s, -e [aus der Studentenspr., eigtl. ostmd. Form von ↑ Schweif , beeinflusst von ↑ schwofen ] (ugs.):

1. Tanz (3) : zum S. gehen.


2.<o. Pl.> das Schwofen.
Schwof  

Schwof, der; -[e]s, -e (ugs. für öffentliches Tanzvergnügen)
Schwof  

Schwof, der; -[e]s, -e [aus der Studentenspr., eigtl. ostmd. Form von ↑ Schweif, beeinflusst von ↑ schwofen] (ugs.):

1. Tanz (3): zum S. gehen.


2.<o. Pl.> das Schwofen.
Schwof  

n.
<m. 1; umg.> öffentliches, meist weniger förmliches Tanzvergnügen [ostmdt. für Schweif „niedriges Tanzvergnügen“]
[Schwof]
[Schwofes, Schwofs, Schwofe, Schwofen]