[ - Collapse All ]
Schwulität  

Schwu|li|tät, die; -, -en <meist Pl.> [urspr. Studentenspr.] (ugs.): Schwierigkeit, Bedrängnis, peinliche Lage: in -en sein; in -en kommen; in eine S. geraten; jmdn. in [große] -en bringen.
Schwulität  

Schwu|li|tät, die; -, -en (ugs. für Verlegenheit, Klemme)
Schwulität  

Schwu|li|tät, die; -, -en <meist Pl.> [urspr. Studentenspr.] (ugs.): Schwierigkeit, Bedrängnis, peinliche Lage: in -en sein; in -en kommen; in eine S. geraten; jmdn. in [große] -en bringen.
Schwulität  

n.
<f. 20; meist Pl.; umg.> Schwierigkeit, Bedrängnis, Verlegenheit; sich in ~en befinden; jmdn. in ~en bringen; in ~en geraten, kommen, sein [student. Scherzbildung; schwül]
[Schwu·li'tät]
[Schwulitäten]