[ - Collapse All ]
schwupp  

Schwụpp, der; -[e]s, -e (ugs.):

1. plötzliche, ruckartige, rasche u. kurze Bewegung: mit einem S. schnappte das Tier seine Beute;

*in einem/auf einen S. (ugs.; in einem Zuge, auf einmal): er erledigte alles auf einen S.


2.Stoß: jmdm. einen [leichten] S. geben.


3.Guss (2 a) : er goss ihr einen S. Wasser ins Gesicht.
schwụpp <Interj.> [lautm.]: bezeichnet eine plötzliche, ruckartige, rasche u. kurze Bewegung: s., und das Gummi schnellte zurück.
Schwupp  

Schwụpp, der; -[e]s, -e, Schwụps (ugs. für Stoß)
[Schwups]
schwupp  

Schwụpp, der; -[e]s, -e (ugs.):

1. plötzliche, ruckartige, rasche u. kurze Bewegung: mit einem S. schnappte das Tier seine Beute;

*in einem/auf einen S. (ugs.; in einem Zuge, auf einmal): er erledigte alles auf einen S.


2.Stoß: jmdm. einen [leichten] S. geben.


3.Guss (2 a): er goss ihr einen S. Wasser ins Gesicht.
schwụpp <Interj.> [lautm.]: bezeichnet eine plötzliche, ruckartige, rasche u. kurze Bewegung: s., und das Gummi schnellte zurück.
schwupp  

[Interj.] [lautm.]: bezeichnet eine plötzliche, ruckartige, rasche u. kurze Bewegung: s., und das Gummi schnellte zurück.
Schwupp  

interj.
<m. 1; umg.> plötzliche Bewegung, Sprung, Satz; Stoß; Spritzer; etwas in einem ~ erledigen im Handumdrehen;
[Schwupp]