[ - Collapse All ]
sedat  

se|dat <lat.>: (veraltet, aber noch landsch.) ruhig, von gesetztem Wesen, bescheiden, sittsam
sedat  

se|dat <Adj.> [lat. sedatus, zu: sedare = beruhigen, beschwichtigen, Kausativ zu: sedere = sitzen] (veraltet, noch landsch.): gesetzt (2) .
sedat  

se|dat <Adj.> [lat. sedatus, zu: sedare = beruhigen, beschwichtigen, Kausativ zu: sedere = sitzen] (veraltet, noch landsch.): gesetzt (2).
sedat  

Adj. [lat. sedatus, zu: sedare = beruhigen, beschwichtigen, Kausativ zu: sedere= sitzen] (veraltet, noch landsch.): gesetzt (2).
sedat  

<Adj.> ruhig, gesetzt, von gesetztem Wesen [<lat. sedatus „ruhig, gelassen, still“; zu sedere „sich setzen lassen, beruhigen“]
[se'dat]