[ - Collapse All ]
Sedimentation  

Se|di|men|ta|ti|on die; -, -en:

1.(Geol.) Ablagerung von Stoffen, die an anderen Stellen abgetragen wurden.


2.(Chem., Med.) Bodensatzbildung in Flüssigkeiten
Sedimentation  

Se|di|men|ta|ti|on, die; -, -en:

1.(Geol.) Ablagerung von Stoffen, die an anderer Stelle abgetragen od. von pflanzlichen, tierischen Organismen abgeschieden wurden: durch S. entstandenes Gestein.


2.(Chemie, Med.) das Ausfällen, Sichabsetzen von festen Stoffen; Bildung eines Bodensatzes.
Sedimentation  

Se|di|men|ta|ti|on, die; -, -en (Ablagerung)
Sedimentation  

Se|di|men|ta|ti|on, die; -, -en:

1.(Geol.) Ablagerung von Stoffen, die an anderer Stelle abgetragen od. von pflanzlichen, tierischen Organismen abgeschieden wurden: durch S. entstandenes Gestein.


2.(Chemie, Med.) das Ausfällen, Sichabsetzen von festen Stoffen; Bildung eines Bodensatzes.
Sedimentation  

n.
<f. 20; Geol.> Sedimentbildung, Ablagerung fester Stoffe; Bodensatzbildung; → a. Lithogenese
[Se·di·men·ta·ti'on]
[Sedimentationen]