[ - Collapse All ]
Seehund  

See|hund, der [frühnhd. für mniederd. sēlhunt, 1. Bestandteil verw. mit engl. seal, ↑ Seal ]:

1.Robbe mit (beim erwachsenen Tier) weißgrauem bis graubraunem Fell.


2.<o. Pl.> aus dem Fell junger Seehunde hergestellter Pelz: ein Mantel aus S.
Seehund  

See|hund
Seehund  

See|hund, der [frühnhd. für mniederd. sēlhunt, 1. Bestandteil verw. mit engl. seal, ↑ Seal]:

1.Robbe mit (beim erwachsenen Tier) weißgrauem bis graubraunem Fell.


2.<o. Pl.> aus dem Fell junger Seehunde hergestellter Pelz: ein Mantel aus S.
Seehund  

n.
<m. 1> Angehöriger einer Familie der Robben, die im Gegensatz zu den Ohrenrobben kein äußeres Ohr haben: Phocidae; <i.e.S.> Gemeiner ~ in den nördl. Meeren verbreiteter, bis zu 2 m langer Seehund: Phoca vitulina; Sy Meerkalb; [<frühnhd. Seelhund, mnddt. selhund, verdeutlichend für seel <mhd. sele <ahd. selah, selho, engl. seal <germ. * selhaz „Robbe“; vermutl. „der sich mühsam Schleppende“ <idg. *selk- „schleppen“]
['See·hund]
[Seehundes, Seehunds, Seehunde, Seehunden]