[ - Collapse All ]
Seelenheil  

See|len|heil, das (christl. Rel.): Erlösung der Seele (2) von Sünden: für sein, jmds. S. beten; sie ist auf mein S. bedacht, kümmert sich um mein S. (scherzh.; ist darauf bedacht, dass ich nichts Unmoralisches tue).
Seelenheil  

See|len|heil
Seelenheil  

See|len|heil, das (christl. Rel.): Erlösung der Seele (2) von Sünden: für sein, jmds. S. beten; sie ist auf mein S. bedacht, kümmert sich um mein S. (scherzh.; ist darauf bedacht, dass ich nichts Unmoralisches tue).
Seelenheil  

n.
<n.; -s; unz.> das Heil, Glück, Unversehrtsein der Seele; auf sein, jmds. ~ bedacht sein; für sein, jmds. ~ sorgen; um sein, jmds. ~ besorgt sein
['See·len·heil]
[Seelenheiles, Seelenheile]