[ - Collapse All ]
Seelentaubheit  

See|len|taub|heit, die (Med., Psych.): akustische Agnosie (1) .
Seelentaubheit  

See|len|taub|heit, die (Med., Psych.): akustische Agnosie (1).
Seelentaubheit  

n.
<f.; -; unz.> Unfähigkeit, trotz intakter Hörorgane akustische Eindrücke innerlich zu verarbeiten
['See·len·taub·heit]
[Seelentaubheiten]