[ - Collapse All ]
segensreich  

se|gens|reich <Adj.>:

1. reich an Segen (2 a) : jmdm. eine -e Zukunft wünschen.


2.reichen Nutzen bringend: eine -e Erfindung, Einrichtung.
segensreich  

se|gens|reich
segensreich  

brauchbar, förderlich, fruchtbar, fruchtbringend, Gold wert, gut, gute Dienste leistend, heilsam, nutzbringend, nütze, Nutzen bringend, nützlich, segensvoll, sinnvoll, von Nutzen/Wert, vorteilhaft, wertvoll, wirksam, zu gebrauchen, zuträglich, zweckmäßig, zweckvoll; (geh.): ersprießlich, gedeihlich, hilfreich, Segen bringend, Segen spendend; (bildungsspr.): konstruktiv; (Papierdt.): sachdienlich, zweckdienlich.
[segensreich]
[segensreicher, segensreiche, segensreiches, segensreichen, segensreichem, segensreicherer, segensreichere, segensreicheres, segensreicheren, segensreicherem, segensreichster, segensreichste, segensreichstes, segensreichsten, segensreichstem]
segensreich  

se|gens|reich <Adj.>:

1. reich an Segen (2 a): jmdm. eine -e Zukunft wünschen.


2.reichen Nutzen bringend: eine -e Erfindung, Einrichtung.
segensreich  

Adj.: 1. reich an Segen (2 a): jmdm. eine -e Zukunft wünschen. 2. reichen Nutzen bringend: eine -e Erfindung, Einrichtung.
segensreich  

adj.
<Adj.> voller Segen, Segen, Glück bringend; eine ~e Einrichtung, Erfindung, Tätigkeit
['se·gens·reich]
[segensreicher, segensreiche, segensreiches, segensreichen, segensreichem, segensreicherer, segensreichere, segensreicheres, segensreicheren, segensreicherem, segensreichster, segensreichste, segensreichstes, segensreichsten, segensreichstem]