[ - Collapse All ]
Seher  

Se|her, der; -s, - [1: zu ↑ sehen (5 b) ]:

1.jmd., dem durch Visionen od. unerklärliche Intuitionen außergewöhnliche Einsichten zuteilwerden: der blinde S. Tiresias.


2.(Gaunerspr.) Auskundschafter, Beobachter.


3.a)(Jägerspr.) Auge von zum Raubwild gehörenden Säugetieren u. von Hasen, Kaninchen u. Murmeltieren;

b)<meist Pl.> (ugs. scherzh., bes. Jugendspr.) Auge.



4.(österr.) Fernsehzuschauer.
Seher  

Se|her (Jägerspr. auch Auge des Raubwildes; österr. auch für Fernsehzuschauer)
Seher  

Hellseher, Hellseherin, Prophet, Prophetin, Wahrsager, Wahrsagerin, Weissager, Weissagerin; (nordd.): Spökenkieker, Spökenkiekerin.
[Seher, Seherin]
[Seherin, Sehers, Sehern, Seherinnen]
Seher  

Se|her, der; -s, - [1: zu ↑ sehen (5 b)]:

1.jmd., dem durch Visionen od. unerklärliche Intuitionen außergewöhnliche Einsichten zuteilwerden: der blinde S. Tiresias.


2.(Gaunerspr.) Auskundschafter, Beobachter.


3.
a)(Jägerspr.) Auge von zum Raubwild gehörenden Säugetieren u. von Hasen, Kaninchen u. Murmeltieren;

b)<meist Pl.> (ugs. scherzh., bes. Jugendspr.) Auge.



4.(österr.) Fernsehzuschauer.
Seher  

n.
<m. 3> jmd., der in die Zukunft schaut, Prophet; <Pl.; Jägerspr.> Augen (beim Hasen u. niederen Raubwild)
['Se·her]
[Sehers, Sehern, Seherin, Seherinnen]