[ - Collapse All ]
sehnlich  

sehn|lich <Adj.> [mhd. sen(e)lich, zu ↑ sehnen ]: sehnsüchtig verlangend: jmdn. s., -st erwarten; sie wünscht sich nichts -er als [eigene] Kinder.
sehnlich  

sehn|lich
sehnlich  

sehn|lich <Adj.> [mhd. sen(e)lich, zu ↑ sehnen]: sehnsüchtig verlangend: jmdn. s., -st erwarten; sie wünscht sich nichts -er als [eigene] Kinder.
sehnlich  

Adj. [mhd. sen(e)lich, zu sehnen]: sehnsüchtig verlangend: jmdn. s., -st erwarten; sie wünscht sich nichts -er als [eigene] Kinder.
sehnlich  

sehnlich, sehnsüchtig, sehnsuchtsvoll, verlangend
[sehnsüchtig, sehnsuchtsvoll, verlangend]
sehnlich  

adj.
<Adj.> voller Sehnsucht, sehnsüchtig; es ist mein ~er, ~ster Wunsch; jmdn. ~st erwarten; etwas ~st verlangen, wünschen
['sehn·lich]
[sehnlicher, sehnliche, sehnliches, sehnlichen, sehnlichem, sehnlicherer, sehnlichere, sehnlicheres, sehnlicheren, sehnlicherem, sehnlichster, sehnlichste, sehnlichstes, sehnlichsten, sehnlichstem]