[ - Collapse All ]
Seilbahn  

Seil|bahn, die:
a)der Überwindung von tiefen Taleinschnitten u. großen Höhenunterschieden dienendes Beförderungsmittel, bei dem die Transportvorrichtungen (Gondel, Kabine o. Ä.) an einem Drahtseil, einer Schiene hängend od. auf Schienen laufend von einem Zugseil mit Stromantrieb bewegt werden: mit der, einer S. fahren;

b)gesamte Anlage einer Seilbahn (a) : eine S. [auf einen Berg] bauen.
Seilbahn  

Seil|bahn
Seilbahn  

Drahtseilbahn, Gondelbahn, Schwebebahn, Seilschwebebahn, Sesselbahn, Sessellift.
[Seilbahn]
[Seilbahnen]
Seilbahn  

Seil|bahn, die:
a)der Überwindung von tiefen Taleinschnitten u. großen Höhenunterschieden dienendes Beförderungsmittel, bei dem die Transportvorrichtungen (Gondel, Kabine o. Ä.) an einem Drahtseil, einer Schiene hängend od. auf Schienen laufend von einem Zugseil mit Stromantrieb bewegt werden: mit der, einer S. fahren;

b)gesamte Anlage einer Seilbahn (a): eine S. [auf einen Berg] bauen.
Seilbahn  

n.
<f. 20> auf Schienen od. auf einem als Schiene dienenden Seil fahrendes, durch Seil gezogenes Transportmittel für Personen u. Lasten; Sy Drahtseilbahn; → a. Schwebebahn
['Seil·bahn]
[Seilbahnen]