[ - Collapse All ]
seinethalben  

sei|net|hạl|ben <Adv.> [gek. aus: von seine(n)t halben, mhd. von sinent halben, ↑ -halben ] (veraltend): seinetwegen.
seinethalben  

sei|net|hạl|ben (veraltend)
seinethalben  

sei|net|hạl|ben <Adv.> [gek. aus: von seine(n)t halben, mhd. von sinent halben, ↑ -halben] (veraltend): seinetwegen.
seinethalben  

Adv. [gek. aus: von seine(n)t halben, mhd. von sinent halben, -halben] (veraltend): seinetwegen.