[ - Collapse All ]
Seitengang  

Sei|ten|gang, der:

1.a)Gang, der neben dem Hauptgang (1) besteht;

b)seitlich, an der Seite verlaufender Gang: es gibt in der Kirche zwei Seitengänge.



2.<o. Pl.> (Reiten) Übung, bei der das Pferd mit der Vor- und Hinterhand auf zwei verschiedenen Hufschlägen (1) vorwärts- u. seitwärtsgeht.
Seitengang  

Sei|ten|gang, der
Seitengang  

Sei|ten|gang, der:

1.
a)Gang, der neben dem Hauptgang (1) besteht;

b)seitlich, an der Seite verlaufender Gang: es gibt in der Kirche zwei Seitengänge.



2.<o. Pl.> (Reiten) Übung, bei der das Pferd mit der Vor- und Hinterhand auf zwei verschiedenen Hufschlägen (1)vorwärts- u. seitwärtsgeht.
Seitengang  

n.
<m. 1u> seitl., kleinerer Gang (in Gebäuden), Gang an der Seite; Ggs Mittelgang; <Reitsp.> Übung, bei der Vor- u. Hinterhand des Pferdes auf zwei Hufschlägen gehen
['Sei·ten·gang]
[Seitenganges, Seitengangs, Seitengange, Seitengänge, Seitengängen]