[ - Collapse All ]
Seitenstechen  

Sei|ten|ste|chen, das; -s
Seitenstechen  

n.
<n.; -s; unz.> vorübergehender stechender Schmerz in den Körperseiten unter den Rippen od. in der Milzgegend (bei körperl. Anstrengungen, bes. bei schnellem Laufen)
['Sei·ten·ste·chen]
[Seitenstechens]