[ - Collapse All ]
Sekretion  

Se|kre|ti|on die; -, -en <lat.>:

1.(Med.) Vorgang der Produktion u. Absonderung von Sekreten durch Drüsen.


2.(Geol.) das Ausfüllen von Hohlräumen im Gestein durch Minerallösungen
Sekretion  

Se|kre|ti|on, die; -, -en [lat. secretio = Absonderung, Trennung, zu: secernere, ↑ sezernieren ]:

1.(Med., Biol.) Produktion u. Absonderung eines Sekrets durch eine Drüse: dieses Mittel fördert die S. der Bauchspeicheldrüse; Drüsen mit äußerer, innerer S.


2.(Geol.) [teilweise] Ausfüllung von Hohlräumen eines Gesteins von außen nach innen durch Ausscheidungen einer eingedrungenen Minerallösung.
Sekretion  

Se|kre|ti|on, die; -, -en (Med. Absonderung)
Sekretion  

Se|kre|ti|on, die; -, -en [lat. secretio = Absonderung, Trennung, zu: secernere, ↑ sezernieren]:

1.(Med., Biol.) Produktion u. Absonderung eines Sekrets durch eine Drüse: dieses Mittel fördert die S. der Bauchspeicheldrüse; Drüsen mit äußerer, innerer S.


2.(Geol.) [teilweise] Ausfüllung von Hohlräumen eines Gesteins von außen nach innen durch Ausscheidungen einer eingedrungenen Minerallösung.
Sekretion  

n.
<f. 20> das Absondern, Absonderung; von außen nach innen gewachsene mineral. Ausfüllung eines Gesteinshohlraumes; Drüsen mit innerer ~ Absonderung in die Blut- od. Lymphbahnen; [Sekret]
[Se·kre·ti'on]
[Sekretionen]