[ - Collapse All ]
Sekundärtugend  

Se|kun|där|tu|gend, die <meist Pl.>: nicht zu den Grundtugenden gehörende Tugend; (2); Tugend (2) von minderem Rang.
Sekundärtugend  

Se|kun|där|tu|gend (Tugend von minderem Rang)
Sekundärtugend  

Se|kun|där|tu|gend, die <meist Pl.>: nicht zu den Grundtugenden gehörende Tugend; (2)Tugend (2) von minderem Rang.
Sekundärtugend  

n.
<f. 20> als zweitrangig eingestufte Tugend, deren Wert erst im gesellschaftl. Zusammenhang zutage tritt (z.B. Gründlichkeit, Fleiß, Ordnungssinn, Pflichterfüllung)
[Se·kun'där·tu·gend]
[Sekundärtugenden]