[ - Collapse All ]
Selbstbefriedigung  

Sẹlbst|be|frie|di|gung, die: geschlechtliche Befriedigung der eigenen Person durch manuelle Reizung der Geschlechtsorgane; Onanie.
Selbstbefriedigung  

Sẹlbst|be|frie|di|gung (Masturbation)
Selbstbefriedigung  

Masturbation, Onanie; (bildungsspr.): Ipsation, Ipsismus; (salopp scherzh.): Handbetrieb; (veraltet): Selbstbefleckung; (Psych.): Autoerotik.
[Selbstbefriedigung]
[Selbstbefriedigungen]
Selbstbefriedigung  

Sẹlbst|be|frie|di|gung, die: geschlechtliche Befriedigung der eigenen Person durch manuelle Reizung der Geschlechtsorgane; Onanie.
Selbstbefriedigung  

n.
<f. 20; unz.> selbst herbeigeführte (bes. sexuelle) Befriedigung
['Selbst·be·frie·di·gung]
[Selbstbefriedigungen]