[ - Collapse All ]
Selbstbewusstsein  

Sẹlbst|be|wusst|sein, das:
a)(Philos.) Bewusstsein (des Menschen) von sich selbst als denkendem Wesen;

b)das Überzeugtsein von seinen Fähigkeiten, von seinem Wert als Person, das sich bes. in selbstsicherem Auftreten ausdrückt: ein ausgeprägtes S. haben; etw. stärkt jmds. S.
Selbstbewusstsein  

Sẹlbst|be|wusst|sein
Selbstbewusstsein  

Selbstsicherheit, Selbstverliebtheit, Selbstvertrauen, Sicherheit, Stolz, Überheblichkeit; (geh.): Selbstgewissheit, Siegesgewissheit; (abwertend): Arroganz, Dünkel, Selbstherrlichkeit; (veraltend): Überhebung; (Psych.): Selbstwertgefühl.
[Selbstbewusstsein]
[Selbstbewusstseins]
Selbstbewusstsein  

Sẹlbst|be|wusst|sein, das:
a)(Philos.) Bewusstsein (des Menschen) von sich selbst als denkendem Wesen;

b)das Überzeugtsein von seinen Fähigkeiten, von seinem Wert als Person, das sich bes. in selbstsicherem Auftreten ausdrückt: ein ausgeprägtes S. haben; etw. stärkt jmds. S.
Selbstbewusstsein  

Selbstbewusstsein, Selbstkenntnis, Selbstwahrnehmung
[Selbstkenntnis, Selbstwahrnehmung]