[ - Collapse All ]
selbstgenügsam  

sẹlbst|ge|nüg|sam <Adj.>: an sich selbst Genüge findend; in sich ruhend u. sich bescheidend, ohne den Ehrgeiz od. das Bestreben, sich hervorzutun od. Besonderes zu erreichen.
selbstgenügsam  

sẹlbst|ge|nüg|sam
selbstgenügsam  

sẹlbst|ge|nüg|sam <Adj.>: an sich selbst Genüge findend; in sich ruhend u. sich bescheidend, ohne den Ehrgeiz od. das Bestreben, sich hervorzutun od. Besonderes zu erreichen.
selbstgenügsam  

Adj.: an sich selbst Genüge findend; in sich ruhend u. sich bescheidend, ohne den Ehrgeiz od. das Bestreben, sich hervorzutun od. Besonderes zu erreichen.
selbstgenügsam  

adj.
<Adj.> mit der eigenen Leistung zufrieden; sich selbst genug, ohne Bedürfnis nach Gesellschaft
['selbst·ge·nüg·sam]
[selbstgenügsamer, selbstgenügsame, selbstgenügsames, selbstgenügsamen, selbstgenügsamem, selbstgenügsamerer, selbstgenügsamere, selbstgenügsameres, selbstgenügsameren, selbstgenügsamerem, selbstgenügsamster, selbstgenügsamste, selbstgenügsamstes, selbstgenügsamsten, selbstgenügsamstem]