[ - Collapse All ]
selbstsüchtig  

sẹlbst|süch|tig <Adj.>: durch Selbstsucht bestimmt: ein -er Mensch; s. handeln.
selbstsüchtig  

sẹlbst|süch|tig
selbstsüchtig  

egoistisch, egoman, eigennützig, eigensüchtig, ichbezogen, narzisstisch, [nur] auf sich/den eigenen Vorteil bedacht, rücksichtslos, selbstbesessen, selbstbezogen, selbstverliebt; (geh.): ichsüchtig, selbstisch; (bildungsspr.): egozentrisch; (abwertend): rücksichtslos; (Psych.): zentrovertiert.
[selbstsüchtig]
[selbstsüchtiger, selbstsüchtige, selbstsüchtiges, selbstsüchtigen, selbstsüchtigem, selbstsüchtigerer, selbstsüchtigere, selbstsüchtigeres, selbstsüchtigeren, selbstsüchtigerem, selbstsüchtigster, selbstsüchtigste, selbstsüchtigstes, selbstsüchtigsten, selbstsüchtigstem, selbstsuechtig]
selbstsüchtig  

sẹlbst|süch|tig <Adj.>: durch Selbstsucht bestimmt: ein -er Mensch; s. handeln.
selbstsüchtig  

Adj.: durch Selbstsucht bestimmt: ein -er Mensch; s. handeln.
selbstsüchtig  

adj.
<Adj.> nur an sich selbst denkend, nur auf den eigenen Vorteil bedacht; Sy eigensüchtig
['selbst·süch·tig]
[selbstsüchtiger, selbstsüchtige, selbstsüchtiges, selbstsüchtigen, selbstsüchtigem, selbstsüchtigerer, selbstsüchtigere, selbstsüchtigeres, selbstsüchtigeren, selbstsüchtigerem, selbstsüchtigster, selbstsüchtigste, selbstsüchtigstes, selbstsüchtigsten, selbstsüchtigstem]