[ - Collapse All ]
Selbstvertrauen  

Sẹlbst|ver|trau|en, das: jmds. Vertrauen in die eigenen Kräfte, Fähigkeiten: ein gesundes, kein, zu wenig S. haben.
Selbstvertrauen  

Sẹlbst|ver|trau|en
Selbstvertrauen  

innere Kraft, Moral, Mut, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Sicherheit; (geh.): Selbstgewissheit; (abwertend): Dünkel; (veraltend): Überhebung; (Psych.): Selbstwertgefühl.
[Selbstvertrauen]
Selbstvertrauen  

Sẹlbst|ver|trau|en, das: jmds. Vertrauen in die eigenen Kräfte, Fähigkeiten: ein gesundes, kein, zu wenig S. haben.
Selbstvertrauen  

n.
<n.; -s; unz.> Vertrauen in die eigene Kraft, die eigenen Fähigkeiten; (kein) ~ haben; an mangelndem ~ leiden
['Selbst·ver·trau·en]