[ - Collapse All ]
Semaphor  

Se|ma|phor das od. (österr. nur:) der; -s, -e <gr.-nlat.; »Zeichenträger«>: Mast mit verstellbarem Flügelsignal zur optischen Zeichengebung (z. B. zum Anzeigen von Windstärke u. -richtung an der Küste)
Semaphor  

Se|ma|phor, das od., österr. nur, der; -s, -e (Signalmast; optischer Telegraf)
Semaphor  

n.
<n. 11 od. m. 1; Mar.> mehrflügeliger Signalmast; <Eisenb.> ein- bis dreiflügeliges Signal [<grch. sema „Zeichen“ + phoros „tragend“]
[Se·ma'phor]
[Semaphores, Semaphors, Semaphore, Semaphoren]