[ - Collapse All ]
semipermeabel  

se|mi|per|me|a|bel <lat.-nlat.>: (Chem., Biol.) halbdurchlässig (z. B. von Membranen)
semipermeabel  

se|mi|per|me|a|bel <Adj.> [aus lat. semi- = halb u. ↑ permeabel ] (Fachspr.): nur halb, nur für bestimmte Substanzen durchlässig: eine semipermeable Membran.
semipermeabel  

se|mi|per|me|a|bel <lat.> (Chemie, Biol. halbdurchlässig); ...a|b|le Membran
semipermeabel  

se|mi|per|me|a|bel <Adj.> [aus lat. semi- = halb u. ↑ permeabel] (Fachspr.): nur halb, nur für bestimmte Substanzen durchlässig: eine semipermeable Membran.
semipermeabel  

Adj. [aus lat. semi-= halb u. permeabel] (Fachspr.): nur halb, nur für bestimmte Substanzen durchlässig: eine semipermeable Membran.
semipermeabel  

<[----'--]> se·mi·per·me'a·bel <Adj.> halbdurchlässig, einseitig durchlässig; semipermeable Membran [ < lat. semi- „halb“ + permeabilis „durchgehbar“]
[se·mi·per·mea·bel]