[ - Collapse All ]
Sensibilisierung  

Sen|si|bi|li|sie|rung die; -, -en: (Med.)
a)angeborene od. erworbene Fähigkeit des Organismus zur Antikörperbildung gegen ein bestimmtes Antigen;

b)künstliche Anregung des Organismus zur Bildung von Antikörpern (z. B. durch Impfen)
Sensibilisierung  

Sen|si|bi|li|sie|rung, die; -, -en: das Sensibilisieren.
Sensibilisierung  

Sen|si|bi|li|sie|rung
Sensibilisierung  

Sen|si|bi|li|sie|rung, die; -, -en: das Sensibilisieren.