[ - Collapse All ]
Separation  

Se|pa|ra|ti|on die; -, -en <lat.(-fr.)>:

1.(veraltet) Absonderung.


2.Gebietsabtrennung zum Zwecke der Angliederung an einen anderen Staat od. der politischen Verselbstständigung.


3.(hist.) Flurbereinigung, Auflösung der genossenschaftlichen Wirtschaftsweise auf dem Agrarsektor im 18./19. Jh. in Deutschland
Separation  

Se|pa|ra|ti|on, die; -, -en [lat. separatio = Absonderung, zu: separare, ↑ separieren ]:

1.Gebietsabtrennung (zur Angliederung an einen anderen Staat od. zur politischen Verselbstständigung).


2.(veraltend) Absonderung, Trennung.


3.(bes. im 18. u. 19. Jh.) Verfahren zur Beseitigung der Gemengelage; Flurbereinigung.
Separation  

Se|pa|ra|ti|on, die; -, -en <lat.> (veraltend für Absonderung; Trennung)
Separation  

Se|pa|ra|ti|on, die; -, -en [lat. separatio = Absonderung, zu: separare, ↑ separieren]:

1.Gebietsabtrennung (zur Angliederung an einen anderen Staat od. zur politischen Verselbstständigung).


2.(veraltend) Absonderung, Trennung.


3.(bes. im 18. u. 19. Jh.) Verfahren zur Beseitigung der Gemengelage; Flurbereinigung.
Separation  

n.
<f. 20> Trennung, Absonderung; <früher> Flurbereinigung
[Se·pa·ra·ti'on]
[Separationen]