[ - Collapse All ]
Separatismus  

Se|pa|ra|tịs|mus der; - <lat.-nlat.>: (oft abwertend) das Streben (im politischen, kirchlich-religiösen od. weltanschaulichen Bereich) nach Separation (1, 2), bes. um einen separaten Staat zu gründen
Separatismus  

Se|pa|ra|tịs|mus, der; - [vgl. engl. separatism] (oft abwertend): das Streben nach Separation, (1, 2), bes. nach Gebietsabtrennung, um einen separaten Staat zu gründen.
Separatismus  

Se|pa|ra|tịs|mus, der; - (Streben nach Loslösung eines Gebietes aus dem Staatsganzen)
Separatismus  

Se|pa|ra|tịs|mus, der; - [vgl. engl. separatism] (oft abwertend): das Streben nach Separation, (1, 2)bes. nach Gebietsabtrennung, um einen separaten Staat zu gründen.
Separatismus  

n.
<m.; -; unz.> Streben nach staatl., religiöser od. geistiger Absonderung [separat]
[Se·pa·ra'tis·mus]