[ - Collapse All ]
Seraph  

Se|raph der; -s, Plural: -e u. -im [...fi:m], ökum. Serafim <hebr.-lat.>: Engel des Alten Testaments mit sechs Flügeln [u. der Gestalt einer Schlange]
Seraph  

Se|raph, der; -s, -e u. -im, (ökum.:) Serafim [kirchenlat. seraphim (Pl.) < hebr. śĕrạfîm] (Rel.): (nach dem A. T.) Engel der Anbetung mit sechs Flügeln [u. der Gestalt einer Schlange].
Seraph  

Se|raph, der; -s, Plur. -e und -im <hebr.> ([Licht]engel des A._T.); vgl. Serafim
Seraph  

Se|raph, der; -s, -e u. -im, (ökum.:) Serafim [kirchenlat. seraphim (Pl.) < hebr. śĕrạfîm] (Rel.): (nach dem A. T.) Engel der Anbetung mit sechs Flügeln [u. der Gestalt einer Schlange].
Seraph  

n.
<m.; -s, -e od. -phim; AT> Gott anbetend umschwebender, sechsflügeliger Engel [zu grch. serapheim <hebr. seraphim „Läuternde“; zu saraph „verbrennen“]
['Se·raph]
[Seraphs, Seraphe, Seraphim, Seraphen]